Adventskalender: Ein fast perfektes Weihnachtsmenü

Veröffentlichungsdatum: 12.10.2018

Adventskalender: Ein fast perfektes Weihnachtsmenü

Wenige Tage vor Weihnachten lädt Familie Vierstein Karls Freund Tim zum Abendessen ins Nobelrestaurant „Plaisir Royal“ ein. Alle stimmen überein, dass das Weihnachtsmenü hervorragend schmeckt! Ganz anders sieht das der übergewichtige und berühmte Restaurantkritiker Pierre Ragueneau am Nachbartisch, der sich lauthals beschwert und mit seiner abschätzigen Meinung nicht hinterm Berg hält. Ganz still wird es allerdings, als er das Dessert probiert. Denn plötzlich kippt Ragueneau vornüber und landet mit dem Gesicht voran im Zimtparfait. Ein Giftanschlag! TKKG schalten sich ein und je länger sie ermitteln, desto mehr Täter kommen in Frage. Unter anderem stehen auch Karls Mutter und sein Ex-Onkel unter Verdacht. Umso wichtiger ist es, dass es TKKG gelingt, den Fall noch vor Weihnachten zu lösen! Aber die Zeit wird knapp…

  1. Pierre Ragueneau liegt in seinem Dessert
  2. Chef de Patisserie
  3. Mörderfrau
  4. Wo ist Michael Solms?
  5. In der Kuchenbäckerei
  6. Die Geheimzutat
  7. Gift auf Rezept
  8. Klößchen!
  9. Cumarin
  10. Die Sache mit dem Umschlag
  11. Ich wünschte, ich hätte es getan!
  12. Der Weg des Gifts
  13. Karls Mutter unter Verdacht
  14. Kollegenschwein
  15. Der Anruf
  16. Am Pass
  17. In die falsche Richtung
  18. Ablenkungsmanöver
  19. Erpressung
  20. Giftkocher
  21. Helene?
  22. Er ist ein Monster
  23. Ist das jetzt ein Küchenmesser?
  24. So viel Schnee

Buch: Martin Hofstetter nach Motiven von Stefan Wolf Produktion und Regie: Heikedine Körting Redaktion: Svenja Bartsch, Wanda Osten Geräusche und Effekte: Wanda Osten, André Minninger Coverillustration: Comicon S.L. nach Artworkvorlagen von R. Stolte Rahmendesign: KB&B - Gestaltung: Atelier Schoedsack „TKKG – Die Profis in spe“: Bonda/Büscher (c) 2018 - Eine Produktion der Sony Music Entertainment Germany GmbH